Produkttest: Komperdell All Season Kork – Tourvorbereitung

15. Dezember 2009 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Ende des Monats ist wieder die nächste Tour geplant. Eine schöne Tour für ein paar Tage im Schnee.

In Schweden habe ich die Fizan Compact verwendet, Ultralight Trekkingstöcke mit einem Gewicht von ~170 g.

Diese sind zwar schön leicht, aber ohne einen Winterteller wird man mit den Trekkingstöcken nicht weit kommen.

Stattdessen verwende ich für die Schneeschuhtour nun meine All Season Kork von der Firma Komperdell.

Heut mal wieder Stöcke, die mich auf Touren schon mehrfach begleitet haben.

Das Besondere an den Komperdell Trekkingstöcken ist der Korkgriff und das damals „niedrige“ Gewicht für Aluminumstöcke. Inzwischen muss man schon sagen, hohe Gewicht, wenn man an die bereits genannten Fizan Stöcke denkt.

Material

Das Material der Stöcke ist Aluminium F55, die Griffe der All Seasons Kork. Im Sommer empfinde ich das Kork als äußerst angenehm, wie es ist ein Korkgriff im Winter zu haben, das wird sich Ende des Monats zeigen. Bislang war ich im Winter immer mit Leki Makalu mit „normalen“ Griff unterwegs.

Tellerwechselsystem

Komperdell verwendet bei den Stöcken das Vario System. Im Lieferumfang enthalten sind Trekkingteller. Für die Schneeschuhtour, wie auch bei jeder Tour im Schnee sind diese aber zu klein und man benötigt extragroße Vario Winterteller. Diese  sind schnell wechselbar.  Bestellt habe ich sie mir bei Bergzeit, die ein sehr umfangreiches Stockzubehör haben.

Die neuen Winterteller sind nun 10 cm im Durchmesser und sollten genügend Auftrieb geben.

Gewicht

Das Gewicht der Komperdell All Seasons Kork wird mit 450 g angegeben Habe es selber mal mit den „normalen“ Trekkingtellern nachgewogen und komme auf 500 g. Mit den neuen Komperdell Winterteller werden die Stöcke noch etwas schwerer.

Rohrdurchmesser

Der Rohrdurchmesser der Trekkingstöcke ist 18 mm/ 16 mm/ 14 mm. Wie man an der Anzahl der Werte sieht, bestehen die Komperdell Stöcke aus drei Elementen. Am untersten Segment befindet sich eine Flexspitze.

Packmaß

Mit einem Packmaß von 64 cm lassen sich die Stöcke ohne Probleme am Rucksack befestigen und stören auch nicht beim Transport des Rucksacks.

Max. Länge

Die maximale Länge der Wanderstöcke ist 140 cm und somit auch für große Leute geeignet.

Preis

Mit einem Preis von ~40 € würde ich die Trekkingstöcke im unteren Preissegment für Stöcke ansiedeln.

Einstellung der Trekkingstöcke

Die drei Elemente werden durch ein Drehmechanismus (interne Gewindespreizkeile) & mit Hilfe einer aufgdruckten Skala auf die gewünschte Länge eingestellt.

Ausstattung:

Die Komperdell Stöcke besitzen einen mit Kork ummantelten Contour Griff, der gut in der Hand liegt und auf Tour festen Halt bietet. Die Handschlaufen bestehen aus Nylon und lassen sich leicht einstellen.

Fazit:

Für den Preis sind die Stöcke in Ordnung. Genutzt wurden sie auf fast jeder Tour seit September 2008. Ausfallerscheinungen haben die Stöcke jedoch schon im Führjahr 2009 gezeigt, wurden aber von Komperdell anstandslos repariert.

Weitere Bilder

Komperdell All Seasons Tele III Kork