ispo: Garmin & TANITA, modernste Funktechnik & Software zur Trainingsanalyse & -optimierung

12. Februar 2010 1 Von Redaktion | HikingGear.de

Zwei weltweit führende Unternehmen – Garmin für den Bereich Satellitennavigation und Trainingscomputer sowie TANITA für den Bereich Körperanalyse – kooperieren ab sofort für eine drahtlose und sensationell unkomplizierte Anbindung der neuesten TANITA-Körperanalysewaage BC-1000 an mehrere Sportuhren von Garmin: Die Übertragung aller Messwerte geschieht vollautomatisch! Keine Kabel, kein „Gefummel“. Gesundheits- und Fitnessbegeisterte können dank dieser Funk-Schnittstelle ihre individuellen Gesundheitswerte und Trainingseffekte einfacher kontrollieren und auswerten denn je!

Garmin Forerunner 310XT - Bild: Garmin

Garmin Forerunner 310XT - Bild: Garmin

Garmin FR60 mit Herzfrequenz - Bild: Garmin

Im Sport werden nicht nur die Trainingsmethoden und – ansätze immer professioneller, sondern auch die Art und Weise, wie man gewonnene Daten dokumentiert und analysiert. Dasselbe gilt auch für die Gesundheit.

Tanita und Garmin setzen hier gemeinsam eine neue Marke in Sachern Bedienerfreundlichkeit: Die TANITA BC-1000 schaltet sich automatisch ein, sobald ein Garmin FR60 oder Forerunner 310XT (Trainingscomputer im Uhrenformat) oder ein eingeschalteter PC / Mac mit einem ANT+ USB-Stick in der Nähe ist. Die persönlichen Messergebnisse der Waage werden dann auf den Trainingscomputer bzw. den Computer übertragen. Dort können sie online auf der Plattform Garmin Connect oder mit dem Analyseprogramm von TANITA ausgewertet werden.

ANT+ – drahtlos, störungsunempfindlich und energiesparend

Die eigentliche Datenübertragung erfolgt mit Hilfe von ANT+. Ant+ ist ein drahtloses, digitales Funk-Datenübertragungsformat (ähnlich Bluetooth) von der Firma Dynastream und arbeitet im 2,4 GHz- Bereich. Es zeichnet sich durch seine sehr einfache Handhabung, einen extrem niedrigen Energiebedarf und die geringe Störungsempfindlichkeit aus. ANT+ ermöglicht den Austausch von Körper- und Trainingsdaten zwischen verschiedenen Geräten wie Herzfrequenzuhr, Brustgurt, Lauf-, Rad- oder Trittfrequenzsensor, Fitnessgeräten oder eben Körperanalysewaagen. (Weitere Informationen unter www.thisisant.com)

Garmin FR60 - Bild: Garmin

Trainingseffekte effizient analysieren

Die TANITA BC-1000 misst insgesamt neun Körperwerte und überträgt sie per ANT+ an den Garmin Trainingscomputer. Gewicht, Körperfettanteil und Körperwasseranteil sind sofort nach Betreten der Waage auf dem Display der „Uhr“ sichtbar. Die anderen sechs Messwerte der BC-1000 (Muskelmasse, Beurteilung der Körperzusammensetzung, täglicher Kalorienverbrauch, Stoffwechselalter, Knochenmasse und Viszeralfettanzeige) werden in der Uhr gespeichert, aber nicht angezeigt. Sie werden entweder von der Waage über den Stick kabellos an den PC übertragen, oder vom Trainingscomputer aus – je nachdem welches Gerät zuerst in Funknähe zum Computer ist. Dort kann mit Hilfe der TANITA Software oder online über Garmin connect der Trainingsplan in Kombination mit allen Gesundheitswerten analysiert und angepasst werden.

So funktioniert’s

Mit ihrem schlichten Look verbirgt die TANITA BC-1000, was technisch in ihr steckt. Die transparenten, fast unsichtbaren Elektroden auf der Trittfläche sind patentierte Sensoren, die die Körperwerte mithilfe der Bio-Impedanz-Analyse ermitteln. Zwei niederfrequente, für gesunde Menschen völlig ungefährliche elektrische Ströme, fließen durch den Körper – ein intrazellulärer und ein extrazellulärer. Beim Durchfließen des Signals durch die Muskel-, Fett- und Wasseranteile des Körpers wird die Körperzusammensetzung anhand wissenschaftlicher Gleichungen sowie der individuellen Werte jedes Benutzer, die er vorher mithilfe des PCs oder eines Garmin Trainingscomputers eingegeben hat,errechnet.

Garmin Forerunner 310XT - Bild: Garmin

Garmin Forerunner 310XT - Bild: Garmin

Ohne Display, aber mit vollständiger Datenkontrolle

Zum puristischen Design der TANITA BC-1000 gehört auch, dass sie kein Display hat. Das ist auch nicht nötig, denn schließlich werden alle Werte sofort an die Garmin-Geräte oder über den ANT+ USB-Stick an den eigenen PC übertragen und gespeichert. Dort können sie jederzeit abgerufen oder analysiert werden. Derzeit funktioniert die TANITA BC-100 mit zwei Garmin-Geräten, dem Forerunner 310XT, ein Multisport-Trainingscomputer MIT GPS, sowie dem FR, einen Trainingscomputer OHNE GPS.

Garmin FR60 - Bild Garmin

Garmin FR60 - Bild Garmin

Fazit: Gesundheits- und Fitnessbegeisterte können mit der Körperanalysewaage TANITA BC-100 sowie den Garmin Trainingscomputern FR60 sowie Forerunner 310XT ihre individuellen Gesundheitswerte und Trainingseffekte einfacher kontrollieren und auswerten denn je!

Weitere Informationen gibt es unter www.garmin.de bzw. www.tanita.de

Alle Funktionen der TANITA BC-1000 im Überblick

  • Gewichtsangabe in 100-Gramm-Schritten bis 200 kg
  • Körperfettanteil angegeben in 0,1%-Schritten
  • Körperwasseranteil angegeben in 0,1%-Schritten
  • Gesamtmuskelmasse
  • Beurteilung der Körperzusammensetzung
  • Knochenmasse in kg
  • Viszeralfettanzeige in 49 Bewertungsstufen
  • Täglicher Kalorienverbrauch
  • Stoffwechselalter in Jahren
  • Messmodus nach Kind/Erwachsener/Athlet sowie Eingabe individueller Werte (z.B. Alter, Größe, Geschlecht) über den PC oder den Garmin Trainingscomputer einstellbar
  • Die TANITA BC-1000 ist für 199,– Euro ab März 2010 erhältlich über www.tanita-shop.de

Garmin Trainingscomputer FR60

Garmin FR60 mit Herzfrequenz - Bild: Garmin

  • Drahtlose Datenübertragung durch ANT+
  • Trainingsdauer und -Belastung
  • Mit Laufsensor Distanz- und Geschwindigkeitsmessung
  • Frei programmierbares Intervalltraining
  • 5 Herzfrequenzzonen
  • Speicher für 100 Zwischenzeiten
  • Virtual Partner für Trainingsvorgaben
  • 15 Stunden Trainingsaufzeichnung
  • Optionaler Laufsensor für den Schuh mit 3D-Sensortechnik
  • Optionaler Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor für Fahrrad
  • Wasserdicht
  • Empfohlener Verkaufspreise: 99,– bis 179,– Euro (je nach Zubehör)

Garmin Multisport GPS-Trainingscomputer Forerunner 310XT

  • GPS-Gerät für das Handgelenk – perfekt für Triathleten oder Wettkämpfe
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Messung von Distanz, Geschwindigkeit und Position
  • Kalorienverbrauch (Berechnung über Herzfrequenzvariabilität)
  • Herzfrequenz
  • Drahtlose Datenübertragung durch ANT+
  • Alarm, wahlweise akkustisch oder über Vibration

    Garmin Forerunner 310XT - Bild: Garmin

  • Track (Lauf/Fahrt/Schwimmstrecken-Aufzeichnung)
  • Alarm für Etappenziele, Navigation und Pulszonen
  • Virtual Partner für Trainingsvorgaben
  • Empfohlener Verkaufspreis: 349,– bis 399,– Euro (je nach Zubehör)

Bundles Waage + Trainingscomputer (über www.tanita-shop.de)

TANITA BC-1000 mit Garmin FR60, ANT+ USB-Stick, Lauf- und Herzfrequenzsensor 369,– Euro

TANITA BC-1000 mit Garmin Multisport GPS-Trainingscomputer Forerunner 310XT, ANT+ USB-Stick und Herzfrequenzgurt Premium für 549,– Euro

Bilder & Quelle: Garmin