ispo: Vaude Clariden 3in1 Jacket – extra warm und ökologisch

14. Februar 2010 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Wir haben hier auf Hikinggear bereits ein paar Doppeljacken vorgestellt. Von der Firma Vaude folgt nun eine weitere Jacke und zwar die Clariden 3in1 Jacket. Was an dieser Jacke die Besonderheit ist, erklärt Vaude selbst ganz gut:

Wie kann eine Jacke dazu beitragen, Müllberge zu reduzieren und eine nicht erneuerbare Ressourcen wie Erdöl zu schonen? Ganz einfach: Indem man entsorgte Kunststoffverpackungen und Plastikflaschen zu einer neuen Existenz verhilft. Beim Vaude Clariden 3in1 Jacket wurden diese „Rohstoffe“ zu 100 Prozent im Hauptmaterial der Innen- und Außenjacke verarbeitet.

So entstand eine warme Winter-Doppeljacke mit toller Ausstattung – und ein Pluspunkt für die Umwelt.Von Herbst bis Frühjahr ist man mit dem Clariden Jacket immer und überall perfekt angezogen.

Vaude Clariden 3in1 - Bild: Vaude

Vaude Clariden 3in1 - Bild: Vaude

Je nach Wetterlage, stehen mit ein und derselben Jacke drei verschiedene Varianten zur Verfügung.

  1. Die wetterfeste Außenjacke aus Ceplex Advanced ist mit einer leicht wattierten Innenjacke kombiniert – das perfekte Duo für Winterwanderungen, Schneeballschlachten oder rasante Rodelpartien.
  2. Separat getragen, bietet die kuschelig-warme Isolationsjacke einen federleichten Wärmeschutz für die Übergangszeit,
  3. während für bewegungsintensive Winter-Aktivitäten die Außenjacke genügt.

Das Hauptmaterial der Innen- und Außenjacke besteht aus recyceltem PET (Polyethylenterephtalat), das die gleiche Performance bietet wie konventionell hergestellte Funktionsmaterialien.

Mit dem Clariden Jacket baut VAUDE sein erfolgreiches Segment an Recycling-Produkten weiter aus, das Lifestyle-Taschen, Radtaschen, Rucksäcke, Schlafsäcke und Fleece-Modelle umfasst.

Bild & Quelle: Vaude