Adventure Food Pasta Walnuss im Produkttest von Expeditionsnahrung

Adventure Food Pasta Walnuss im Produkttest von Expeditionsnahrung

4. Juni 2010 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Neben Ausrüstungsgegenständen befassen wir uns traditionell auch immer mal wieder mit dem leiblichen Wohl auf Tour und dazu trägt nicht unwesentlich  auch die Verpflegung bei, dass man sich auf Tour wohlfühlt oder eben nicht.

Wie bereits in unserem ersten Artikel „Verpflegung auf Tour – Vorstellung der Testprodukte“ gesagt, sind nun in Zukunft einige Tests von Trekkinggerichten auf derToDo Liste und hatten in diesem bereits unsere Bestände aufgelistet und Euch als künftige Tests präsentiert.

Ein Test von der Sorte „Pasta Walnuß“ der Firma Adventure Food bot sich uns nun aber außer der Reihe an, denn ein einzelnes Produkt der Adventure Food Familie kann man derzeitig noch kostenlos erwerben, in dem man, wie in unserem Artikel bereits angekündigt, an einer Umfrage zum Thema Verpflegung on Tour/Trekking Mahlzeiten teilnimmt.

Durchgeführt wird die Umfrage vom OutdoorFoodShop, der sich, wie man unschwer erkennen kann auf Expeditionsnahrung spezialisiert hat und Trekkingnahrung in großer Auswahl und von verschiedenen Marken anbietet. Bei Teilnahme habt ihr jedoch nur die Auswahl im Sortiment der Marke Adventure Food.

Als Fan von Pasta und regelmässiger Nutzer von der Supermarkt Spaghetteria, war es mal wieder interessant ein Produkt in dieser Kategorie zu testen und somit entschied sich Steffi für Pasta Walnuss.

Begleitet hat uns dieses Produkt nun zusammen mit dem Monatauk Gnat auf der gestrigen Tour  und hier ist nun der Testbericht zum Fertigprodukt:

Kaufdatum: KW 22
Gebrauchszeitraum: 03.06.2010
Ort: on Tour im Sauerland
Hersteller: Adventure Food
Modellbezeichnung: Pasta Walnuss

Unverbindliche Preisempfehlung: 4,65 €
Vorgesehener Einsatzbereich: Expeditionsnahrung

Mindesthaltbarkeitsdatum: 03.12.2013

Zutaten: Pasta (Weizen, Ei, Salz), Walnüsse (11%), Tomaten, Palmfett, Kartoffelstärke, Salz, Zucker, Erbsen, Zwiebeln, Milch, italienische Gewürze, Pfeffer

Allergie Hinweis: Enthält Milch, Ei, Gluten, Nüsse & kann Spuren von Erdnüsse enthalten

Zubereitung:

Tüte an Kerbung öffnen, den Boden auffalten.

Ganz wichtig!!! Sauerstoffabsorber entfernen 😉 Wer andere Marken gewohnt ist, wird erst einmal verwundert in die Tüte schauen.

Wasser kochen

Bis zur Markierung (außen an der Tüte) mit dem kochenden Wasser aufgießen. Benötigt werden hierfür 0,38 l.

Anschließend gut umrühren

8 Minuten ziehen lassen

Noch einmal den Beutelinhalt nach Ablauf der 8 Minuten umrühren

und man kann nun aus der Tüte essen.

Füllgewicht: 140 g

Wasserzugabe: 380 ml

Fertige Menge:

Nährwerte pro 100g Trockenprodukt:
kcal 417  kJ: 1744
Eiweiss 12  g
Kohlenhydrate 60 g
Fett 13 g

Verpackung: im Aluminiumfolienbeutel vakuumdicht verpackt, dadurch äußerst robust & wasserdicht.

Test:

Wir haben uns bemüht für den Test die passenden Bedingungen zu schaffen und sind nun selber zu einer Tour aufgebrochen. Ausgehungert wie man nun mal sein kann, haben wir auf einem Gaskocher das Wasser gekocht und mitten in der Natur das Produkt zubereitet.

Das Aussehen ist typisch für die Fertigpasta. Im Rohzustand sieht man die Erbsen, Walnüsse und eben die Nudeln.

Geschmack:

Bei diesem Produkt konnten wir beide mal kosten. Es ist zwar ein Produkt für eine Person gewesen, aber Steffi und ich hatten uns das Gericht jeweils zur Hälfte geteilt. Steffi vergibt hierbei für den Geschmack 5,5 von 10 möglichen Sternen, ich würde 6 Sterne vergeben. Rein vom Geschmack sind die Spaghetteria Produkte zu künstlich, denn man schmeckt doch schon sehr das Nachhelfen heraus. Im Fall der Pasta Walnuss wird der Geschmack aufgewertet durch ganze Walnüsse und eben nicht durch Fragmente oder Pulver. In der Bewertung „Das Auge ißt mit“ kann Pasta Walnuss von Adventure Food überzeugen.

Weitere Produkttests bislang nur im NRWStud-Blog

Nudeltopf Carbonara mit Schinkenspeck

Fischtopf Rügen,

Zigeunertopf

Steinpilztopf

Jägertopf

Nuss-Müsli mit Kakao

Bratkartoffeln mit Speck