X-BIONIC€ Trekking Underwear und X-SOCKS€ Trekking Extreme Light

X-BIONIC€ Trekking Underwear und X-SOCKS€ Trekking Extreme Light

24. Juni 2010 0 Von Redaktion | HikingGear.de

In den letzten Tagen entdeckt man viele interessante Technologien. Sei es das Omni-Heat von Columbia oder eben der Schritt ins bionische in Form der Marken X-Socks & X-Bionic. Für mich selber besteht bei den Produkten zwar kein großer Reiz, aber die Idee als solches finde ich sehr gut, wodurch ich mich entschloss Euch mal die Produkte in Form folgender Meldung vorzustellen:

Entdecke  den  Gipfelst€ürmer  in  Dir  –

Mit  der  richtigen  Trekking-Ausr€üstung von X-BIONIC und X-SOCKS entspannt ans Ziel

Outdoorbegeisterte  und  Wanderwü€tige aufgepasst:  Dank  X-BIONIC und  X-SOCKS kommt  ungetrü€bte  Wanderlust auf.  Schweiƒßtreibende  Aufstiege,  leichtes  Fr„östeln beim  Rasten,  Blasen  an den Fü߃en sowie Schmerzen durch die schwere Last des Rucksacks geh„ören der  Vergangenheit  an.  Ob  im Gebirge,  im  Flachen oder an  der K€üste, die X-BIONIC Trekking  Underwear  und  die  X-SOCKS Trekking  Extreme  Light
sorgen  mit  speziell  entwickelten  Technologien  f€ür  ein  unvergessliches  Naturerlebnis.
Wenn  die  Temperaturen  wieder  höher  klettern  und  die  Sonne  sich  immer  öfter  blicken lä‚sst, steigt die Vorfreude auf langersehnte Wanderungen. Um nicht schon nach  der  ersten  Tour  den  Rucksack wieder  an  den  Nagel  h‚ängen  zu  müƒssen, eröffnet  X-BIONIC mit  der  Trekking  Underwear  eine  völlig  neue  Dimension  fƒür Outdoor-Sportler und l‚ässt damit das Herz des Outdoorfreaks höher schlagen. Füƒr ein neues,  angenehmes  Laufgefƒühl  sorgt  X-SOCKS und  setzt  dem  Leiden  der  Fƒü߄e mit seiner Barfu„ß-Philosophie ein füƒr allemal ein Ende.

X-BIONIC Trekking Underwear Shirt  – So fä…llt die Last von den Schultern

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

Mit  dem  Trekking  Shirt kann  das Frischluft-Vergnƒügen so  richtig  beginnen. Die  dreidimensional  gestrickten  AirDuct Pads  an  Schultern  und  Hüƒfte  verteilen  den  Druck  des  Rucksacks  gro„ßflä‚chig und verleihen  trotz  schwerem Gepä‚ck ein  leichtes
Tragegefüƒhl.  Die  spezielle Stricktechnik  des 3D-BionicSphere€ Systems  an  den
schwitzintensiven  Zonen  des  Brust-,  Lenden- und  Rüƒckenbereichs  sorgt  in  aktiven  Phasen füƒr  küƒhlende  Frischluftzufuhr.  In  der  Ruhephase  wirken  die  Kanä‚le  des  Systems mit  ihrer  eingeschlossenen  warmen  Luft  effektiv  als  Isolatoren.  Die  Unterarm SweatTraps verhindern das Rinnen des Schwei߄es und kƒühlen zus‚ätzlich.

X-BIONIC Trekking Underwear Pants: Sicher €über Stock und Stein

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

Volle Konzentration ist notwendig, um das Ziel sicher zu erreichen. Dabei erh‚ält der  Trekker Unterstüƒtzung von der X-BIONIC Trekking Underwear Pants. Die Innerlap  AirConditioningZone verhindert unangenehmes  Wundlaufen  an den  Beinen selbst  bei  langen  Wanderungen.  Eingesetzte SweatTraps und  das  3D-BionicSphere€ System verarbeiten üƒberschƒüssigen Schwei߄  und  nutzen  diesen  zur  Küƒhlung.  Nur  so  wird  das  Trekkingerlebnis  zum  puren  Genuss  – und  nicht  zum ungewollten Abenteuer.

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

X-SOCKS Trekking Extreme Light – Verwö„hnprogramm f€ür die Fü߀ƒe
†

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

Über  Felsen  klettern,  sich  den Weg  durch  W‚älder  bahnen  und  durch  weite  Tä‚ler
streifen. Welche  Route auch gew‚ählt  wird,  die X-SOCKS Trekking  Extreme  Light
begleitet Wanderer,  Bergsteiger  und Hobby-Trekker  durch  alle Klimazonen  und auf
jeder  Tour.  Im  Mittelpunkt  ihrer  Leistung  steht  das  Abfüƒhren von  W‚ärme  und N‚ässe. Denn  gerade  bei  wä‚rmeren Temperaturen  kommt  es  schnell  zur  Ansammlung  von
üƒberschüƒssiger  Feuchtigkeit,  die  zur  Entstehung  von  Blasen und  offenen  Wunden füƒhren  kann.  Um  dem  Wandertag  kein abruptes Ende zu  setzen, arbeitet  in  der X-SOCKS Trekking Extreme  Light  der  AirConditioning Channel,  der  warme  und  feuchte Luft bei jedem Schritt von der Fu߄sohle bis zum Schaft mechanisch  aus  dem  Schuh pumpt.  Zus‚ätzlich  zirkuliert Frischluft entlang der Sohle in den Summer Cool Stripes.

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

Spezielle  Protektoren  an  Rist,  Zehe,  Zehenspitze,  Achillessehne  und  der  Ferse  unterstƒützen und schüƒtzen den Fu߄. Füƒr die Stabilisierung des Sprunggelenks sorgt die  X-Cross€ Kreuzbandage.  Gemeinsam  mit  der  besonderen  Verarbeitung  der selbst  entwickelten  Funktionsgarne  Skin NODOR€ und  Robur sowie  dem anatomisch geformten  Fu„ßbett  füƒr  den  rechten  und  linken  Fu„ß  erzeugen die X-SOCKS€ ein ideales Barfu߄klima im geschlossenen Schuh.

Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS
Foto: X-BIONIC bzw. SOCKS

Dank  X-BIONIC€ und  X-SOCKS€ lassen  sich  die  ersten  warmen  Sonnenstrahlen wä‚hrend  eines  ausgiebigen  Wandertages  sorgenfrei  genie„ßen  und  dem Gipfeltreffen steht nichts mehr im Wege!

X-BIONIC – Leistungsfä…hig unter allen klimatischen Bedingungen

Die  X-BIONIC€ Funktionsbekleidung  fƒür  Biker,  Lä‚ufer  und  Wintersportler,  füƒr  Outdoorfreaks  und Rennfahrer  ist  eine  Revolution.  †Über  300  internationale,  prestigetr‚ächtige  Auszeichnungen  füƒr  Innovation,  Design,  Material und ökologische  Nachhaltigkeit beweisen, dass die Produkte mit dem X State  of  the  Art  sind. Dazu zä‚hlen auch X-SOCKS€ mit  einer  Produktpalette von ƒüber 150 Modellen sowie die neue Marke APANI€ – As pure as nature intended.

Die Philosophie von X-BIONIC€ ist, von der Natur zu lernen. Daher untersucht das Forscherteam unter Leitung von Prof. Bodo W. Lambertz, wie sich die Tier- und Pflanzenwelt im Laufe ihrer Evolution an die  jeweiligen  Lebensr‚äume  optimal  angepasst  hat.  Auf  Basis  dieser  bionischen Forschungsergebnisse  entwickeln  die  Schweizer  Lösungen,  die  dem  Menschen  helfen,  bei  jedem Sport und unter allen klimatischen Bedingungen seine Leistungsf‚ähigkeit zu steigern.

Das Ergebnis sind einzigartige Funktionen und patentierte Lösungen, die aktiv das Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement steuern – von der Underwear ƒüber 2nd-Layer bis hin zu Jacken und Hosen.

So hä‚lt X-BIONIC€ die Körpertemperatur fƒür ein Optimum an Leistung konstant auf 37 ‡C, küƒhlt, wenn Sie schwitzen, und wä‚rmt, wenn Sie frieren.

Weitere Informationen zu X-BIONIC€ finden Sie unter www.x-bionic.com
Den wissenschaftlichen Beweis füƒr die Leistungsf‚ähigkeit findet man hier www.sportscience-laboratories.com

Bilder & Quelle: X-Bionic & X-Socks