AKU La Stria – Tragekomfort ist keine Hexerei

AKU La Stria – Tragekomfort ist keine Hexerei

22. März 2011 0 Von Redaktion | HikingGear.de

So viel Tragekomfort, das geht doch nicht mit rechten Dinge zu. Doch, denn Komfort hat ab sofort einen neuen Namen: La Stria! Der Trekkingschuh des norditalienischen Bergschuh-Spezialisten ist die hochmoderne, extrem bequeme und leichte Interpretation eines Wanderschuhs für Tagestouren in den Mittelgebirgen. Dennoch steht die Hexe (ladin. la Stria) für pure Authenzität und vor allem für die Handwerkskunst der Italiener aus dem Schuh-Mekka Montebelluna.

Bild: AKU

Bild: AKU

Der handgemachte La Stria profitiert von AKUs langjähriger Erfahrung im Schuhmacher-Handwerk und im alpinen Wanderbereich. Daraus entstand auch das neue Konzept für optimalen Tragekomfort: Global Custom Fit. Ein System basierend auf vier für den Komfort ausgerichteten Techniken und Materialien (Air System, Internal Midsole System, Injection Lasting und Slow Memory Foam), das eine maximale Anpassung an den Fuß ermöglicht und höchsten Tragekomfort gewährleistet. AKU La Stria setzt neue Maßstäbe im Hinblick auf die Entwicklung von Wanderschuhen für leichte bis mittelschwere Tageswanderungen in den Alpen.

Bild: AKU

Bild: AKU

Features:

Das neue Air System wurde auch im La Stria umgesetzt und macht den Schuh noch atmungsaktiver, denn das Obermaterial aus Infinity Air (Mikrofaser) ist 30 % leichter und atmungsaktiver als Leder. Das exklusiv bei AKU verwendete IMS (Internal Midsole System) bettet den Fuß weich und bequem auf einer formbaren Innensohle. Sie passt sich dadurch perfekt dem Fuß an und gleicht lästige Druckstellen aus. Zusätzlich dämpft es Schläge und Stöße ab. Der leichte und atmungsaktive Slow Memory Foam mit dynamischem Formgedächtnis findet an kritischen Punkten, wie im Zungen-, Schaft und Knöchelbereich Anwendung. Der Schuh passt sich an diesen Stellen perfekt den unterschiedlichen Fußformen an und garantiert eine optimale Passform.

Bild: AKU

Bild: AKU

Direkt auf das Obermaterial wurde ein Geröllschutz aus RPU (Rubber Polyurethane) eingesprüht. Für optimalen Halt an der Ferse sorgt der RPU Fersen-Stabilisator, der ein hochrutschen aus dem Schuh verhindert.

Der Hiking-Boot ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich – mit wasserdichter Gore-Tex® Membran als AKU La Stria GTX, als reine Veloursleder-Version mit Gore-Tex® unter dem Namen  AKU La Stria Suede GTX und als besonders atmungsaktiver Boot mit mehr Infinity Air und weniger Veloursleder, als AKU La Stria AIR GTX.

Bild: AKU

Bild: AKU

Die exklusiv für AKU entwickelte Vibram®-Sohle LH S007 IDROGRIP gewährleistet besonders auf feuchtem, rutschigem Untergrund besten Halt. Das Damenmodell wurde anhand eines Damen-Leisten gefertigt und überzeugt optisch mit einer weiblichen Farbgebung. Erhältlich sind der Damen- und Herrenschuh in den Größen 35 bis 48.

Bilder & Quelle: AKU