Silva Sprint – Stirnleuchte verleiht Geschwindigkeit mit Intelligent Light

25. Juli 2011 1 Von Redaktion | HikingGear.de

Im kommenden Herbst erwartet Euch ein neues Licht für alle Aktivitäten, die man auch nach Einbruch der Dunkelheit fortsetzen will. Die Stirnleuchte Silva Sprint sorgt für starkes Licht beim Laufen im Gelände, Mountainbiking, Adventure-Racing oder Orientierungslauf und ermöglicht dem Träger im Dunkeln das Tempo stets aufrechtzuerhalten. Sie ist außerdem für die anspruchsvolle, professionelle Nutzung ausgelegt.

Mit einer maximalen Leistung von 1030 Lumen auf bis zu 140 Metern macht die Stirnleuchte Silva Sprint jeden Vorwand zunichte, um nicht auch dann mit dem Training fortzufahren, wenn die Nacht früher hereinbricht. Die fünf Hochleistungs-LEDs erzeugen zusammen einen Lichtbereich, in dem Euch gleichzeitig ein starkes Fernlicht hilft, den Weg zu planen, und Flutlicht die Sicht auf die nähere Umgebung erhellt.

Die Silva Sprint besitzt vier verschiedene Leuchtmodi: maximal, minimal, breit und Stroboskop. Je nach Leuchtmodus hält der 6,6 Ah Li-Ionen-Akku zwischen 2½ und 24 Stunden. Die Stirnleuchte ist entsprechend IPX6 wasserfest, so dass Ihr Eurer Lieblingsaktivität selbst bei schlechtem Wetter nachgehen könnt. Sie wiegt einschließlich Headset 190 Gramm und beschränkt so das Gewicht am Kopf auf ein Minimum.

Bild: Silva

Bild: Silva

Die Version Silva Sprint Plus enthält außerdem eine Helmhalterung und eine Halterung für Fahrradlenker, wodurch sich ihre Einsatzmöglichkeiten noch erweitern.

Bilder & Quelle: Silva