HANWAG TATRA WIDE und TATRA WIDE GTX – Für breite Trekker-Füße

31. August 2011 0 Von Redaktion | HikingGear.de

So breit – so gut!

Der Hanwag Tatra – seit 2007 Mitglied der Hanwag-Familie – darf sich verdientermaßen als Klassiker unter den Trekkingschuhe bezeichnen. Jetzt ‚verbreitert’ der Bergschuster sein Angebot: Die Bayern bieten den Hanwag Tatra Wide und sein wasserdichtes Pendant Hanwag Tatra Wide GTX mit extra breit geschustertem Vorfußbereich. Beide Wide-Versionen fertigt Hanwag auf einem speziellen Leisten. Er bietet vorne mehr Platz – und hinten satten Fersensitz. Für Trekker, die auf breitem Fuß leben!

So breit – so gut ausgestattet wie sein ‚schmales’ Brüderchen: abgesehen vom verbreiterten Vorfußbereich gibt es keine Unterschiede zum Tatra. Auch die Wide-Versionen vereinen klassische Standards und High-Tech in moderner Optik.

Bild: Hanwag

Bild: Hanwag

Tiefzughaken sorgen für festen Sitz im Fersenbereich, der – im Vergleich zum Vorfußbereich – normal proportioniert ausfällt. Die stabile Hinterkappe und ein Gummispitzenschutz schützen, auch wenn man ausgetretene Wege verlässt und unwegsames Gelände auf dem Programm steht.
Außen punktet der ‚Trekker’ mit gewachstem, Nähte-reduziertem Nubukleder sowie der flexiblen und sehr gut stützenden Vibram® AW Integral-Sohle. Ob als Vollleder-Version (Tatra Wide) oder mit GORETEX®-Ausstattung (Tatra Wide GTX), ein hervorragender Klimakomfort ist inklusive. Mit dem Tatra Wide bietet Hanwag passendes Trekkingschuhwerk für jene Wanderer und Trekker, denen die normalen Modelle vorne zu schmal sind. Und nicht nur Herren kennen dieses Problem, sondern auch weibliche Wanderer. Deshalb gibt es die Tatra Wide-Modelle auch für Damen.

: Größen 6–13
: Größen 3,5–9
Farben: Erde
Gewicht: 750 Gramm (bei Gr. 7,5)
Unverbindl. VK: 199,95 Euro

Weitere Informationen gibt es unter www.hanwag.de

Bild & Quelle: Hanwag