Houdini Motion Jacket – Softshelljacke für Aktive aus Eco Circle® Motion Comfortshell

Houdini Motion Jacket – Softshelljacke für Aktive aus Eco Circle® Motion Comfortshell

23. April 2012 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Das Thema Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Jahren im Bereich der Outdoorbekleidung immer präsenter geworden und beeinflußt heutzutage immer mehr das Kaufverhalten der Kunden. Eine Marke, die das Thema „Sustainability“ lebt ist die Marke Houdini. Von Anfang an versucht die skandinavische Marke  den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Dieses Verständnis spiegelt sich darin wieder dass heute 80% der gesamten Produktpalette aus recycelbaren Textilien besteht, nachwachsende Rohstoffe verwendet und unter Verwendung umweltverträglicher Technologien die Produkte hergestellt werden. Ein Großteil der Produkte ist zu 100% recyclebar, so auch die Softshelljacke aus Eco Circle® Motion Comfortshell die wir Euch nun vorstellen werden. Im Eco Circle® Recycling System hergestellt, wäre das Houdini Motion Jacket nach Gebrauch zu 100% recycelbar.

Nicht nur aufgrund des Eco Circle® Recycling System ist das Motion Jacket interessant, sondern es ist zugleich auch eine Softshelljacke für Trekkingtouren die man hier auf HikingGear Euch mal genauer vorstellen sollte.

Houdini Motion Jacket

Von skandinavischen Marken ist man normalerweise farbliche Extreme gewohnt, anders jedoch beim Motion Jacket welche „nur“ in dezenten Farbtönen wie schwarz, blau oder grün angeboten wird.

Das Houdini Motion Jacket  wäre nicht nur für sportliche Touren in den Bergen oder beim Trekking interessant, sondern zugleich auch für den Alltag. Die Jacke hat dabei nicht nur Details zu bieten, die man bei Stop ’n Go-Aktivitäten schätzt, sondern z.B. auch eine Media Tasche in der man seinen MP3-Player auf der Fahrt in der Bahn sicher verstauen kann.

Material und Schnitt

Auf HikingGear widmen wir uns jedoch nicht der Alltagskleidung, sondern schauen eher auf den Einsatz auf den Fernwanderwegen. Im sportlichen Einsatz z.B. in den Bergen wird man sicherlich das atmungsaktive und windabweisende Material mögen. Wer den technischen Schnitt mag, der wird bei der Motion Softshell mit ihrem Next-to-skin-Komfort fündig. Der Schnitt ist für die Größe „L“ etwas weiter als erwartet, hinterlässt jedoch beim ersten Tragen einen sportlichen Eindruck und durch das 2-Wege Stretch-Material ist es auch bei kleinen Klettereinlagen noch sehr angenehm im Tragen. Laut Houdini ist es speziell für einen sportlichen, aktiven Bewegungsablauf ausgerichtet, was wir wiederum noch testen werden. Für das Tragen eines schweren Trekkingrucksack bietet die Jacke auch eine kleine Besonderheit, denn der verwendete Stoff ist dicht gewebt und dadurch abriebfest.

Wie es sich für eine Softshelljacke gehört bietet auch die Houdini Jacke leichten Wetterschutz für Nieselregen und Windschutz. Das Material ist windresistent und gewährleistet wasserabweisende Eigenschaften durch die DWR-Behandlung.

Einstellbarkeit von Kapuze, Ärmel & Saum

Einstellbarkeit ist bei Outdoorjacken besonders wichtig. Die Ärmelbündchen kann man wie gewohnt via Klettverschluss anpassen und wären so sogar mit Handschuhen leicht bedienbar. Wenn es ungemütlich wird, dann reicht nicht nur der windresistente Stoff am Oberkörper, sondern man braucht auch etwas am Kopf, eine Kapuze die Schutz bietet und die man gut zuziehen kann. Die geformte Kapuze mit Einhandmontage der Houdini Jacke lässt sich statt vorne am hohen Kragen nun durch eine elastische Kordel am Hinterkopf im Volumen einstellen. Für eine schönere Optik ist dieser Kordelzug etwas überlappt. Im Saum befindet sich ebenfalls ein mit einer Hand bedienbarer Kordelzug.

Taschen

 

Neben der bereits angesprochenen versteckten Handytasche bietet die Jacke daneben eine große Innentasche und außen zwei Zip-Handwärmer-Taschen. Überraschend wirkt der 2-Wege-RV der beiden Fronttaschen, dahinter verbirgt sich jedoch ein Netzgewebe wodurch die Taschen zugleich auch der Belüftung dienen.

Fazit

Mit einem Gewicht von ca. 522g  ist die Houdini Motion zwar nicht gerade die leichteste Softshelljacke, dafür jedoch durch die 100% recycelbaren Materialien zugleich eine einzigartige Jacke die Nachahmer finden sollte.

Die Kombination aus Schnittführung und Elastizität des Materials machen die Jacke auf dem ersten Blick zu einer guten Wahl für sportliche Aktivitäten. Wir werden die Jacke nun noch ausgiebig testen und Euch im Anschluß von unseren Eindrücken in der Praxis berichten.