SUGOI's brandneue Lauf-Kollektion für Herbst/Winter 2012 – Ultimativer Wetterschutz mit Firewall 260

SUGOI's brandneue Lauf-Kollektion für Herbst/Winter 2012 – Ultimativer Wetterschutz mit Firewall 260

1. Juni 2012 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Für Läufer, die sich auch von extremer Kälte nicht abhalten lassen, hat SUGOI genau das Richtige: Firewall 260.

Das exklusiv für die kanadische Premiummarke entwickelte Material Firewall 260 ist die nächste Generation in SUGOI’s beliebtem Softshell-Angebot. Firewall ist ein hochfunktionales Material, das die Vorteile mehrerer Lagen in einer vereint. Als Weiterentwicklung des Firewall 220 bietet das Firewall 260 noch mehr Schutz vor Auskühlung, ist hoch atmungsaktiv, schnelltrocknend sowie wind- und wasserabweisend. Dank seiner hervorragenden Dehnbarkeit setzt Firewall 260 neue Maßstäbe im Softshell-Bereich und erlaubt uneingeschränkte Bewegungsfreiheit bei Sport an kalten Tagen. Das neue Material kommt in SUGOI’s neuer Lauf-Premiumjacke Firewall 260 zum Einsatz, die effektiven Schutz gegen Kälte bietet.

SUGOI Firewall 260 Jacke

Bild: SUGOI

Bild: SUGOI

Die Firewall 260 Jacke ist der perfekte Thermoschutz mit hervorragendem Feuchtigkeitstransfer für die kalte Jahreszeit. Das hoch flexible Stretchgewebe sorgt für volle Bewegungsfreiheit und Komfort. 360 Grad Reflektoren erhöhen die Sichtbarkeit. Die Jacke verfügt weiterhin über einen wetterfesten Reißverschluss mit Windschutz, zwei reflektierende, verschweißte RV-Fronttaschen sowie einem doppelt einstellbaren Elastikzug auf den man aus den Fronttaschen zugreifen kann. Das Herrenmodell ist in Schwarz, Weiß und Dunkelgrau für 179,90 Euro erhältlich. Die Damenwelt hat die Qual der Wahl zwischen Schwarz und der Farbe Violet, die aus der Sommerkollektion übernommen wurde.

SUGOI Firewall 180 Jacke

Bild: SUGOI

Bild: SUGOI

Die Firewall 180 Jacke ist eine Weiterentwicklung des Firewall 180 Langarmshirts. Die Jacke bietet hochfunktionellen Windschutz mit voller Bewegungsfreiheit für das Wintertraining. Mit effektivem Windschutz im Vorderbereich, Stretch und praktischen Details gehört es einfach zur Grundausstattung für den Winter. Eine Kapuze, die im Kragen verstaut werden kann, schützt den Kopf vor Wind und Wasser. Firewall 180 ist eine leichtere Variante in der erfolgreichen Firewall-Kollektion, mit erstklassigem Windschutz, optimaler Atmungsaktivität und weicher Oberfläche. Die leicht aufgeraute Innenseite verbessert die Isolierung an kalten Tagen und die DWRBeschichtung lässt Wasser einfach abperlen. Die Dehnbarkeit in Querrichtung erlaubt gute Bewegungsfreiheit für dieses vielseitige Gewebe. Für 129,90 Euro ist das Herrenmodell in Schwarz, Rot und Blau und das Damenmodell in Schwarz, Grau mit Rot sowie Violet erhältlich.

SUGOI Firewall 180 Hose

Die Firewall 180 Hose bietet dichten Windschutz kombiniert mit dem Thermo-Wärmeschutz von ZeroPlus für den Einsatz während des Wintertrainings. Details wie der 35 cm lange Knöchel-Reißverschluss mit Windschutz und die geräumige RV-Rückentasche machen die Hose zum Must-have! Die Firewall 180 Hose gibt es für Damen und Herren in Schwarz mit reflektierenden Elementen für bessere Sichtbarkeit. Der Preis: 99,90 Euro.

SUGOI Speedster 3

Bild: SUGOI

Bild: SUGOI

In der kalten Jahreszeit ist das „drunter“ genau so wichtig wie das „drüber“. Deshalb hat SUGOI für Herbst/Winter 2012 dem beliebten Speedster 3, einem elastischen Kapuzenpullover für kalte Temperaturen, ein neues Design verpasst. Der Hoodie ist vielseitig einsetzbar als Außenschicht oder als wärmende Mittelschicht unter Wind- oder Regenjacke beim Laufen, Wandern, Walking, Langlauf oder beim Radeln. Die Kapuze liegt eng an und hält den Kopf und die Ohren angenehm warm. Die Kapuze des Damen-Speedster’s 3 hat außerdem eine Öffnung für den Zopf. Das weiche und sehr elastische MidZero Gewebe mit seiner fleece-ähnlichen Innenseite bietet hervorragenden Komfort und Wärmeleistung. Dank dem neuen Material FinoMesh 2.0 wird der Feuchtigkeitstransfer beschleunigt. Weil sich die Feuchtigkeit an der Außenseite sofort auf eine große Fläche verteilt, trocknet diese schneller. Im Vorderbereich, wo die meiste Wärme beim Laufen benötigt wird, ist das Gewebe etwas dicker gearbeitet. Durch den 25 cm Front-Reißverschluss mit Abdeckung kann die Temperatur zusätzlich reguliert werden. Die Ärmel mit Daumenloch bieten bei Bedarf noch eine Extraportion Wärme. Den Speedster 3 mit den effektvollen Kontrastnähten gibt es für 89,90 Euro in Schwarz mit Rot und Dunkelgrau. Für die Herren gibt es den Hoodie zusätzlich noch in Blau und für die Damen in Violet.

Bilder & Quelle: SUGOI