Neue Merino Softshell Jacken zum Laufen bieten zuverlässigen Schutz vor den Elementen

Neue Merino Softshell Jacken zum Laufen bieten zuverlässigen Schutz vor den Elementen

17. Juli 2012 0 Von Redaktion | HikingGear.de

Die neuseeländische Marke Icebreaker, Pionier des Layering-Systems aus Merinowolle, zeigt im Frühjahr/Sommer 2013 eine neue Linie an wetterresistenten Jacken und Westen für Männer und Frauen. Die Oberteile sind eine Hybrid-Konstruktion: Sie besitzen eine weiche, geruchshemmende Merinoschicht auf der Innenseite. Zudem bietet das strategisch angebrachte Softshell an der Vorderseite, den Ärmeln und über die Schulterblätter zuverlässigen Schutz vor Wind und Regen. Atmungsaktive Stretch-Einsätze seitlich und auf dem Rücken sorgen zudem für ein Extra an Komfort und Bewegungsfreiheit.

Bild: Icebreaker

Bild: Icebreaker

Icebreaker hat diese kleine Kollektion an leichtgewichtigen Softshells speziell für sportliche Aktivitäten wie Laufen oder Fitness entworfen. Durch den schicken Look können sie aber auch an regnerischen und windigen Tagen in der Stadt getragen werden. Die Linie besteht aus je zwei Oberteilen für beide Geschlechter: die Gust Jacket und die Gust Weste für Frauen, die Blast Jacket und die Blast Weste für Männer.

Bild: Icebreaker

Bild: Icebreaker

„Endkonsumenten auf der Südhalbkugel haben unsere Winter Softshells sehr positiv aufgenommen. Deshalb sind wir stolz, die Kollektion nun auch auf Frühjahr/Sommer auszuweiten“, so Rob Achten, Icebreakers Creative Director und Vice President of Product. „Unser Ziel ist es, die Natur zu evolutionieren. Dafür sind wir konstant auf der Suche nach Wegen, um die Naturfaser Merinowolle – das perfekte 4-Jahreszeiten Material – mit technischen Vorteilen zu kombinieren“, sagt Achten. „Diese schützenden Jacken und Westen sind ein perfektes Beispiel für die Kombination von Natur und Technologie.“

Bilder & Quelle: Icebreaker