Die Berge rufen – Gesponsertes Video von The North Face #ad

Die Berge rufen – Gesponsertes Video von The North Face #ad

28. November 2013 1 Von Redaktion | HikingGear.de

Denkt man an Winterexpeditionen und an Basislager auf den Achttausender dieser Erde, so hat man wohl unweigerlich immer die gleiche Marke durch die Bilder der Expeditionszelte am Mount Everest vor Augen und so ist es nicht verwunderlich, dass es auch in dieser Wintersaison eine neue Kampagne im Stil dieser Bergexpeditionen geben wird.

Never Stop Exploring ist das langjährige Credo der amerikanischen Marke The North Face, die weltweit seit 1966 Athleten wie z.B. Xavier de le Rue oder Simone Moro auf ihren Expeditionen ausgestattet haben. Nicht nur die beiden Athleten, sondern auch alle anderen Athleten folgen Jahr ein und aus dem Ruf der Berge. Vor 100 Jahren hat mal der Entdecker John Muir einmal geschrieben: „Der Berg ruft und ich muss ihm folgen“ und genauso folgt die Marke stets seinen Athleten bei der Erkundung und Erforschung der Berge.

Im Video zur neuen Winterkampagne kann man neben herrlichen Landschaftsaufnahmen auch Xavier de le Rue bei seiner Mission Antartic bewundern. In der Mission Antarctic zog es den mehrfachen Snowboard-Weltmeister Xavier de Le Rue ins ewige Eis , wo er einen beeindruckenden Freeskifilm drehte, den The North Face verteilt in verschiedenen Episoden auch in seinem Youtube Channel gezeigt hat. Wer also mit Blick auf den Clip noch Lust auf mehr verspürt, der wird dort im Channel fündig.

Als Gear Junkie mit Hang zum Wintertrekking ist der Clip jedoch nicht weniger interesssant, als z.B. aus Sicht eines Snowboarders, denn in dem Video sieht man auch, wie z.B. die neue Thermoball Technologie bis hin zur Steep Series Collection aus der diesjährigen Winterkollektion zuvor von Xavier de le Rue im rauen Bergklima der Antarktis auf Herz und Nieren getestet wurde. Oftmals kann man hier natürlich viel schöner und schneller die Produkte in Tests erleben, als sonst wo im Netz.

Wer mehr über den Clip, über die Marke The North Face wissen will, der kann der Marke gern auf den Social Media Kanälen folgen bzw. die Homepage besuchen.

  • Webseite von „The North Face“ hier.
  • Folge “The North Face“ auf Facebook hier.
  • Folge “The North Face“ auf YouTube hier.
  • Folge “The North Face“ auf Twitter hier.
Bilder & Quelle: The North Face
-          Dieser Artikel wurde gesponsert von The North Face -