Unempfindliche Baumwolle für Wind & Wetter – Laufen mit der Under Armour STORM-Kollektion

Unempfindliche Baumwolle für Wind & Wetter – Laufen mit der Under Armour STORM-Kollektion

23. September 2014 0 Von Redaktion | HikingGear.de

In den vergangenen Tagen war es beim Laufen etwas ungemütlich. Heftiger Wind und immer wieder Regen unterbrachen das ansonsten wunderbare Trainingswetter. Interessant, nicht nur für die eigene Laufstrecke, ist die neue STORM-Kollektion von UNDER ARMOUR.

UNDER ARMOUR STORM GENERATION –

Always stay dry

Der neue STORM... … der perfekte Hoodie bei Regen und Nässe… - Fotocredit: Under Armour

Der neue STORM… … der perfekte Hoodie bei Regen und Nässe… – Fotocredit: Under Armour

Laufbekleidung kennt man eigentlich eher aus reiner Synthetik. Der US-amerikanische Sportartikel-Hersteller Under Armour präsentiert nun aber Bekleidungsstücke der neuen STORM Generation aus Performance-Baumwolle (sog. Charged Cotton). Optisch wie reine Baumwolle, aber mit seiner Charged Cotton hat die Marke ein Material kreiert, das alles andere als normal ist. Es trocknet bis zu fünfmal schneller als die allseits bekannte Baumwolle und garantiert auch auf ausgedehnten Laufrunden dank einer speziellen wasserabweisenden Imprägnierung guten Wetterschutz bei Wind und Wetter.

Bilder sagen in der Regel weitmehr als tausend Worte, daher schaut selbst den Clip zur neuen STORM GENERATION von Under Armour

Vergleichbares bereits im Test

Bei Laufschuhe hatten wir ein ähnliches Konzept im vergangenen Jahr beim Trail-Running im Praxistest, bei denen das Material resistent gegenüber Wasser war. Auch bei der STORM Kollektion saugt sich das Material nicht voll, bleibt auch im Regen weiterhin leicht und natürlich während des Laufens trocken. Man mag es eigentlich kaum glauben, aber selbst bei anhaltendem Regen kann das Wasser nicht ins Textil eindringen und trotzdem schaut der Hoodie aus der Kollektion nicht aus, wie die klassische Hardshell. Optisch und funktionell erstklassig.

Baumwolle ist Trumpf

Unsere Favoriten sind natürlich die Baumwollprodukte und schauen traditionell auf unserer Seite auch eher aus der Sicht als Läufer auf die Produkte. Zum Training & Fitness im Herbst und Frühjahr passt die Kollektion aber ebenso gut. Letztendlich eine Frage, wie flexibel Ihr selber seid, die Produkte muss man selber nicht in eine Schublade stecken. Ebenso passt die Storm Technologie nicht nur zu den präferierten Baumwoll-, sondern eben auch zu den Poly Produkten. In der Under Armour Produktpalette wird man somit auf der Suche nach der durchaus interessanten STORM Technologie neben den Produkten mit Charged Cotton ebenso bei den Armour Fleece (100% Poly) Produkten fündig.

Fazit

Aus unserer Sicht ist die STORM Technologie ein sehr interessantes Konzept. Die Bekleidung mag vielleicht auf dem ersten Blick eher wie ein lässiger Hoodie wirken, beim Laufen glänzt jedoch nicht nur dieses Produkt mit den Eigenschaften einer Hard- und Softshell. Unterm Strich eine Kollektion, die man sich mal anschauen sollte.

- gesponserter Beitrag von Under Armour - Artikelinhalt auf Basis eigener Meinungen und Bewertungen